Dobel -  06.02.2019
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Schwerer Unfall am Skihang in Dobel: Rodlerin kann nicht rechtzeitzig bremsen

Dobel. Runter ging es offenbar recht flott, doch mit dem Bremsen hat es nicht so richtig geklappt. Und deswegen hat eine 38-jährige Rodlerin am Sonntagnachmittag auf dem Skihang in Dobel einen Mann schwer verletzt.

Der 48-Jährige stand um 14.30 Uhr mit einer Personengruppe am unteren Ende des Hangs, als die Rodlerin mit ihrem Plastik-Bob nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte und den Mann so unglücklich erwischte, dass diesem regelrecht die Füße weggerissen wurden und er schwer stürzte. Er musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Anzeige

Autor: pol