Karlsbad -  07.02.2019
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Christdemokraten nominieren Kreistagskandidaten

Karlsbad/Waldbronn/Marxzell. Reibungslos verlief die Nominierungsversammlung für die CDU-Kandidaten des Kreistagswahlbezirks XIII mit den Gemeinden Karlsbad, Waldbronn und Marxzell in der Gaststätte Waldenser in Karlsbad-Mutschelbach.

Gut vorbereitet war diese Nominierung durch die CDU-Vorsitzenden Roland Bächlein (Waldbronn) und Martin Rupp (Karlsbad). Als Wahlleiterin agierte die CDU-Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin. Aktuell ist dieser Wahlkreis mit zwei Mandatsträgern in der CDU-Kreistagsfraktion vertreten. Nach der Wahl vor fünf Jahren zogen zunächst Klaus Schöpfle (Karlsbad) und Thomas Kurz (Waldbronn) in den Kreistag ein. Nach dem Tod von Schöpfle vor drei Jahren rückte Joachim Lauterbach, Waldbronn, für die CDU nach. Beide derzeitigen Kreistagsmitglieder kandidieren erneut.

Für die Kreistagswahl am 26. Mai wurden nominiert: Joachim Lauterbach, Waldbronn, Roland Rädle, Karlsbad, Bastian Gründer, Marxzell, Thomas Kunz, Waldbronn, Karla Schelp, Karlsbad, Hildegard Schottmüller, Waldbronn, Jürgen Dummler, Karlsbad, Alexander Kraft, Waldbronn, Norbert Ried, Karlsbad.

Anzeige

Autor: Gustl Weber