Engelsbrand
Engelsbrand -  25.09.2017
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

CDU-Karte: Schwach im Enzkreis-Norden, Absturz im Südosten

Minus 12,6 Prozentpunkte in Engelsbrand, minus 12,4 in Mühlacker, minus 14,8 in Neuhausen: Die CDU musste bei der Bundestagswahl im Enzkreis herbe Verluste einstecken. Die Detailergebnisse der Union für jede Gemeinde gibt es hier auf einer interaktiven Karte. 

Der CDU-Abgeordnete Gunther Krichbaum (vorne, Dritter von links) feiert im „Schlosskeller“ im Kreis seiner Familie und Unterstützer. Foto: Ketterl

Der CDU-Abgeordnete Gunther Krichbaum (vorne, Dritter von links) feiert im „Schlosskeller“ im Kreis seiner Familie und Unterstützer. Foto: Ketterl

Fotos: Ketterl
Fotos: Ketterl
Fotos: Ketterl
Fotos: Ketterl
Fotos: Ketterl
Fotos: Ketterl
Fotos: Ketterl
Fotos: Ketterl
Fotos: Ketterl
Je kräftiger die Orte eingefärbt sind, desto höher war dort der Anteil an Stimmen für die CDU. Durch einen Klick auf die jeweilige Gemeinde erhalten Sie die Detailergebnisse. Wichtig: Angegeben ist stets das Zweitstimmen-Ergebnis. Die Karte zeigt, dass die CDU im Südosten des Enzkreises zwar stärker war als in vielen anderen Gemeinden. Doch im Vergleich zur Wahl 2013 verlor sie auch dort deutlich - unter anderem in Wurmberg 16,2 Prozentpunkte.

[Hier gelangen Sie zur interaktiven Enzkreis-Karte mit den Stimmen für die AfD]

[Hier gelangen Sie zu den Detailergebnissen aus den Pforzheimer Stadtteilen.]

Mehr zum Thema:

Gunther Krichbaum holt Direktmandat, AfD stark, Grafiken zu Enzkreis-Zahlen

Wahlticker: Alle aktuellen Geschehnisse aus Pforzheim und dem Enzkreis zur Bundestagswahl

Stimmen, Reaktionen, Zahlen: Wahl-Livestream aus Pforzheimer Rathaus

CDU verliert stark, AfD drittstärkste Partei, SPD will in Opposition

Kommentar vom geschäftsführenden PZ-Verleger Thomas Satinsky: "Deutschlands Wahl-Beben"

AfD in Lomersheim und Enzberg stark - Wahlergebnisse rund um Mühlacker

Das befürchtete Desaster: AfD drei Stimmen vor der SPD im Wahlkreis Pforzheim

Autor: sw