Illingen -  11.06.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Illinger Cyriakuskirche ist für Radwanderer eine Pause werr - Derzeit Werke von Künstlern zu sehen

Illingen. Für Radfahrerinnen und Radfahrer gibt es viele Gründe eine Rast einzulegen. Einen Grund bietet die Ausstellung, die derzeit in der evangelischen Cyriakuskirche in Illingen zu sehen ist. Malerinnen und Maler haben die diesjährige Jahreslosung aus dem Lukasevangelium „Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ künstlerisch umgesetzt. Es ist eigentlich ein fester Termin im Kalender der evangelischen Kirchengemeinde in Illingen: Seit gut 15 Jahren wird alljährlich im Januar eine Ausstellung zur jeweiligen Jahreslosung eröffnet.

Thomas Knodel und Gabi Frick laden Radfahrer zum Kirchen- und Ausstellungsbesuch in die evangelische Cyriakuskirche in Illingen ein. Foto: Stahlfeld
Thomas Knodel und Gabi Frick laden Radfahrer zum Kirchen- und Ausstellungsbesuch in die evangelische Cyriakuskirche in Illingen ein. Foto: Stahlfeld

Auch im Januar wurden Bilder aufgehängt – bislang allerdings fehlen die Betrachter. Aufgrund der Pandemie fallen Gottesdienste ganz aus oder finden im Freien statt. Auch eine Vernissage war nicht möglich gewesen. „Wieder haben eine ganze Reihe von Malerinnen und Malern aus Illingen mitgewirkt und es sind interessante Werke entstanden“, betont der langjährige Illinger Diakon Thomas Knodel, der mit einem, wie er es nennt, „Wimmelbild“ dabei ist, welches dem Betrachter eine Vielzahl von Denkanstößen bietet. Knodel malt und zeichnet nicht nur. Als passionierter Radfahrer weiß er auch, dass direkt an der Kirche ein Radweg vorbeiführt, der sich durch den historischen Ortskern schlängelt und weiter nach Mühlacker beziehungsweise in Richtung Vaihingen führt. „Unsere Cyriakuskirche ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Sie könnte doch eine Station auf einer Radtour für interessierte Leute sein“, zeigt der Illinger auf, wie sich das Radfahren und der Kirchen- beziehungsweise Ausstellungsbesuch ohne weiteres vereinen lassen.

Mehr über die Ausstellung in der Illinger Cyriakuskirche lesen Sie am Samstag, 12. Juni, in der „Pforzheimer Zeitung - Ausgabe Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news.

Autor: us