Ispringen
Enzkreis -  05.12.2018
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Leserfrage: Wird die Brückenbaustelle der Bahn rechtzeitig fertig?

Pforzheim/Enzkreis. Im Internet kursieren unter Kunden Gerüchte, dass die Arbeiten nicht rechtzeitig abgeschlossen werden können und der Schienenersatzverkehr zwischen Pforzheim und Mühlacker womöglich bis zum 12. Dezember verlängert wird.

Bis einschließlich Freitag gibt es noch sehr viel zu tun auf der Großbaustelle zwischen Pforzheim-Eutingen und Niefern-Vorort. Foto: Ketterl
Bis einschließlich Freitag gibt es noch sehr viel zu tun auf der Großbaustelle zwischen Pforzheim-Eutingen und Niefern-Vorort. Foto: Ketterl

Die Deutsche Bahn in Stuttgart dementiert dieses Gerücht und legt Wert darauf, dass die Kunden nicht verunsichert werden. Bei der Bahn gehe man definitiv davon aus, so ein Sprecher auf Anfrage der Redaktion, dass die Bauarbeiten oberhalb der A8 zwischen Eutingen und Niefern-Vorort fristgerecht abgeschlossen werden können und der Betrieb wie angekündigt am Samstag wieder aufgenommen wird. Das korrespondiert mit Erkenntnissen der „Pforzheimer Zeitung“ aus dem Regierungspräsidium Karlsruhe und von der Baustelle. Dort hieß es am Mittwochvormittag, man liege „straff im Zeitplan“.

Damit ist nach aktuellem Stand klar, dass der Schienenersatzverkehr wie geplant endet und nicht etwa noch Tage lang bis zum 12. Dezember fortgesetzt wird, so die klare Ansage der Bahn aus Stuttgart.

Anzeige

Mehr lesen Sie am 6. Dezember in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Autor: Peter Marx