Ispringen
Enzkreis -  10.09.2018
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Zum letzten Mal abtauchen: Mühlacker, Knittlingen und Bretten verlängern Freibadsaison

Mühlacker/Knittlingen/Bretten. Diese Woche wird es in Pforzheim und der Region noch einmal richtig sommerlich mit Temperaturen von bis zu 30 Grad. Da möchte der ein oder andere bestimmt das letzte Mal ins kühle Nass springen. Das könnte jedoch schwerer werden als gedacht, denn mit den Sommerferien endet bei den meisten Freibädern auch die Badesaison.

Abtauchen kann man jetzt nur noch in vereinzelten Freibädern. Foto: Keller
Abtauchen kann man jetzt nur noch in vereinzelten Freibädern. Foto: Keller

„Die Filteranlage wird schon gesäubert, dass große Kehraus ist nächste Woche an der Reihe“, sagt Betriebsleiter Nicki Talmon vom Freibad Neuenbürg. Ähnliche Arbeiten müssen auch in den Bädern in Mönsheim, Niefern-Öschelbronn, Neuhausen-Schellbronn, Remchingen-Wilferdingen sowie Pforzheim durchgeführt werden, denn diese bleiben bis zum nächsten Sommer definitiv geschlossen.

Anzeige

Für eine Woche verlängert wird die Freibadsaison dafür in Mühlacker und Knittlingen, dank des guten Wetters. Während in Knittlingen die Öffnungszeiten beim Alten bleiben, dürfen sich die Besucher in Mühlacker auf Änderungen gefasst machen, denn diese Woche ist das Bad dort von 9 bis 19 Uhr anstatt bis 20 Uhr abends geöffnet. Einlass ist am Mittwoch schon ab sieben Uhr morgens. Wegen Sanierungsarbeiten wird das Hallenbad in Mühlacker noch eine weitere Woche geschlossen bleiben. Als Ausgleich und wird das Freibad eine Woche länger geöffnet bleiben.

Und auch in Bretten werden die Freischwimmbecken den Besuchern am Dienstag und Mittwoch zur Verfügung stehen. Geöffnet sein wird das Bad an beiden Tagen von 12 bis 18 Uhr. Hier ist jedoch zu Beachten, dass die Saisonkarten keine Gültigkeit mehr haben, der Zugang nur über das Hallenbad erfolgt und die Umkleiden sowie Sanitäranlagen nicht mehr geöffnet sein werden. Die Preise und Öffnungszeiten entsprechen denen der Wintersaison.

Nun gibt es also nur noch wenige Tage um die letzten Sonnenstrahlen des Jahres zu genießen.

Mehr über Dienstag lesen Sie in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Autor: Annika Bauer