Kieselbronn
Kieselbronn -  13.04.2018
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

18-Jährige verliert Kontrolle über Porsche: Vier Verletzte, hoher Schaden

Kieselbronn. In einer Rechtskurve auf der K4530 hat eine von Eisingen her kommende 18-jährige Porsche-Fahrerin kurz vor Kieselbronn aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und damit einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Golf verursacht. Die Polizei vermeldet vier Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von 60.000 Euro.

In einer Rechtskurve auf der K4530 hat eine von Eisingen her kommende 18-jährige Porsche-Fahrerin kurz vor Kieselbronn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und damit einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Golf verursacht. Die Polizei vermeldet vier Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von 60 000 Euro. Fotos: Kutschera/Feuerwehr Kieselbronn
In einer Rechtskurve auf der K4530 hat eine von Eisingen her kommende 18-jährige Porsche-Fahrerin kurz vor Kieselbronn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und damit einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Golf verursacht. Die Polizei vermeldet vier Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von 60 000 Euro. Fotos: Kutschera/Feuerwehr Kieselbronn
In einer Rechtskurve auf der K4530 hat eine von Eisingen her kommende 18-jährige Porsche-Fahrerin kurz vor Kieselbronn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und damit einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Golf verursacht. Die Polizei vermeldet vier Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von 60 000 Euro. Fotos: Kutschera/Feuerwehr Kieselbronn
In einer Rechtskurve auf der K4530 hat eine von Eisingen her kommende 18-jährige Porsche-Fahrerin kurz vor Kieselbronn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und damit einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Golf verursacht. Die Polizei vermeldet vier Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von 60 000 Euro. Fotos: Kutschera/Feuerwehr Kieselbronn
In einer Rechtskurve auf der K4530 hat eine von Eisingen her kommende 18-jährige Porsche-Fahrerin kurz vor Kieselbronn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und damit einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Golf verursacht. Die Polizei vermeldet vier Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von 60 000 Euro. Fotos: Kutschera/Feuerwehr Kieselbronn
In einer Rechtskurve auf der K4530 hat eine von Eisingen her kommende 18-jährige Porsche-Fahrerin kurz vor Kieselbronn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und damit einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Golf verursacht. Die Polizei vermeldet vier Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von 60 000 Euro. Fotos: Kutschera/Feuerwehr Kieselbronn
In einer Rechtskurve auf der K4530 hat eine von Eisingen her kommende 18-jährige Porsche-Fahrerin kurz vor Kieselbronn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und damit einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Golf verursacht. Die Polizei vermeldet vier Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von 60 000 Euro. Fotos: Kutschera/Feuerwehr Kieselbronn

Neben der jungen Porsche-Fahrerin wurden im VW, der von einem 53-Jährigen gesteuert wurde, drei Personen verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit, mussten abgeschleppt und die Straße gereinigt werden. Die Feuerwehr Kieselbronn sicherte den Unfallort und barg zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz die vier Verletzten. Laut Feuerwehr-Kommandant Matthias Poppe war die Wehr mit zwei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften vor Ort, das DRK setzte fünf Fahrzeuge und zehn Mann ein.

Anzeige

Autor: hei/tok