Knittlingen
Knittlingen -  27.07.2020
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Knittlingens Bürgermeister verteilt Geschenke für Gartengestaltung im Kindergarten

Knittlingen. Ein nicht alltäglicher Brief erreichte schon im vergangenen Jahr Bürgermeister Heinz-Peter Hopp. Vier Kinder der Pinguingruppe der Städtischen Kindertagesstätte Goethestraße teilten ihm in einem Bilder-Brief ihre Wünsche für eine neue Gartengestaltung im Außenbereich der Kindertagesstätte mit.

Bürgermeister Heinz-Peter Hopp mit den strahlenden Kindern Jannis, Henry und Juna (von links) zusammen mit Eva Schmitzer. Foto: Privat
Bürgermeister Heinz-Peter Hopp mit den strahlenden Kindern Jannis, Henry und Juna (von links) zusammen mit Eva Schmitzer. Foto: Privat

Ein wirklich großer Wunsch waren hier verschiedene Wasserspielplätze. „Ich habe mich sehr über die Vorschläge der Kinder gefreut“, so Bürgermeister Hopp, „und den Brief der Kinder umgehend an unser Bauamt zur weiteren Bearbeitung weitergegeben. Diese werden sich mit der Kindergartenleitung zusammensetzen, um zu besprechen, was hier seitens der Stadt umgesetzt werden kann.“

Da sich die Kinder solch eine Mühe gemacht haben, wollte Hopp diese Geste nicht nur mit einem Brief beantworten, sondern setzte sich mit der Kindergartenleiterin Eva Schmitzer zusammen, um ein passendes Geschenk zu finden. Nachdem die Geschenke dann endlich eingetroffen waren, spielte leider das Wetter nicht wie gewünscht mit. Man einigte sich darauf, dass die Kinder gleich im Frühling 2020 besucht werden. Doch diesem Vorhaben machte dann das Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung.

Nachdem inzwischen die Kinder sich nun endlich wieder alle im Kindergarten treffen dürfen, nutzte Bürgermeister Hopp die Chance und überreichte den begeisterten Kindern eine Wasserspielstraße mit Booten und Flugzeuglandeplatz sowie zwei wassersprühende Blumen, die jetzt die Kinder an heißen Tagen ganz besonders erfreuen werden.

Mehr lesen Sie am Dienstag, 28. Juli, in der „Pforzheimer Zeitung - Region Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news.

Autor: pm