Königsbach-Stein
Königsbach-Stein -  22.02.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Mit 2,1 Promille aus dem Verkehr gezogen: Polizei zieht Führerschein ein

Königsbach-Stein. Seinen Führerschein und seine Autoschlüssel musste ein 52-Jährige am frühen Montagmorgen vorerst abgeben. Bei einer Verkehrskontrolle stellte die Polizei fest, dass dieser betrunken am Steuer saß.

Nach dem Alkoholtest war der Fahrer seinen Führerschein los (Symbolbild).
Nach dem Alkoholtest war der Fahrer seinen Führerschein los (Symbolbild).

Der Mann war laut Polizei mit seinem Golf gegen 2 Uhr auf der Durlacher Straße in Richtung Remchingen unterwegs. Bei der Verkehrskontrolle ergab ein Atemalkoholvortest rund 2,1 Promille. Im Anschluss musste der 52-Jährige eine Blutprobe abgeben und sowohl sein Führerschein als auch sein Fahrzeugschlüssel wurden einbehalten. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Autor: pol/awt