Königsbach-Stein
Königsbach-Stein -  28.12.2018
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Neues Fach am Lise-Meitner-Gymnasium: Wofür IMP steht

Königsbach-Stein. Ab dem kommenden Schuljahr gibt es am Königsbacher Lise-Meitner-Gymnasium ein neues Profilfach. Die Versammlung des Schulverbands stimmte der Einführung des Fachs „Informatik, Mathematik, Physik“ (IMP) einhellig zu.

Symbolbild dpa
Symbolbild dpa

Das Fach ermöglicht es Schülern, sich nach dem Aufbaukurs Informatik in der siebten Klasse vertieft mit Inhalten der drei Fächer auseinanderzusetzen. Das Königsbacher Gymnasium verfüge über die notwendige Größe und die entsprechend ausgebildeten Lehrer, um IMP unterrichten zu dürfen, sagte Schulverbands-Geschäftsführer Thomas Brandl. Es komme dadurch in den Genuss zusätzlicher Ressourcen. Der Bedarf an Räumen und anderer Ausstattung ändere sich mit der Einführung des Fachs nicht. Derzeit besuchen knapp 800 Schüler in mehr als 30 Klassen das Gymnasium und werden dort von rund 70 Lehrern unterrichtet. Das berichtete Direktor Hartmut Westje-Bachmann der Verbandsversammlung

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Anzeige

Autor: rol