Königsbach-Stein
Königsbach-Stein -  13.09.2019
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Willkommen zur neuen Inforunde: Komplett überarbeitete Broschüre für Königsbach-Stein herausgegeben

Königsbach-Stein. Die aktuelle Infobroschüre der Gemeinde Königsbach-Stein ist herausgekommen und korrespondiert harmonisch mit dem kommunikativen Logo der Kommune. Damit man auch wirklich alles am Ort im quadratischen, praktischen Format schnell finden kann, wurde ein übersichtliches Farbleitsystem gewählt.

Bei der Übergabe der neuen Infobroschüre im Sitzungssaal des Königsbacher Rathauses (von links): Bürgermeister Heiko Genthner, Hauptamtsmitarbeiterin Karina Hölzle, Geschäftsführer Wolfgang Altmann von Info Media aus Pforzheim und der stellvertretende Hauptamtsleiter Frank Schreck. Foto: Marx
Bei der Übergabe der neuen Infobroschüre im Sitzungssaal des Königsbacher Rathauses (von links): Bürgermeister Heiko Genthner, Hauptamtsmitarbeiterin Karina Hölzle, Geschäftsführer Wolfgang Altmann von Info Media aus Pforzheim und der stellvertretende Hauptamtsleiter Frank Schreck. Foto: Marx

Bürgermeister Heiko Genthner ist denn auch angetan von dem komplett überarbeiteten Werk, das sich jetzt zudem in einem quadratischen Format präsentiert und damit die früheren Querformate ablöst. Die aktuelle Größe der Broschüre, so erläutern es Geschäftsführer Wolfgang Altmann von Info Media aus Pforzheim, einem Tochterunternehmen der „Pforzheimer Zeitung“, sowie der stellvertretende Hauptamtsleiter Frank Schreck, ermöglicht eine großzügigere Gestaltung inklusive Bildangebot. Ordentlich reingehängt in Struktur und Gestaltung hat sich neben dem Team von Info Media auch Hauptamtsmitarbeiterin Karina Hölzle.

Bei der offiziellen Übergabe der Infobroschüre im Königsbacher Rathaus wird klar, dass an jeder der 60 Seiten intensiv gefeilt worden ist. Neben einer intensiven Bilderauswahl ging es insbesondere darum, zahlreiche Datensätze zu überarbeiten. Bei der Verwaltung betont man aber auch, dass die Bringschuld bei den Vereinen liegt, um bei den Informationen stets auf der Höhe der Zeit zu sein. Erhöht hat sich die Auflage der Infobroschüre: und zwar von 6000 auf 7000 Exemplare. Eine große Zahl ist bereits an die Königsbach-Steiner Haushalte verteilt worden. Weitere Exemplare sind in den Rathäusern in beiden Ortsteilen erhältlich. Gedacht sind handlichen Ausgaben, die randvoll mit Informationen sind, beileibe nicht nur für Neubürger oder Gäste: Auch Alteingesessene haben so stets Zugriff auf das Gemeindekompendium, das viele zuhause in der Nähe des Telefons ablegen, um es immer griffbereit zu haben.

Mehr über die Broschüre lesen Sie am Samstag, 14. September, in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news.

Autor: Peter Marx