Maulbronn
Maulbronn -  29.06.2020
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Corona-Infektion im Seminar Maulbronn: Kloster-Gymnasium vorübergehend geschlossen

Maulbronn/Stuttgart. Das Evangelische Seminar Maulbronn ist aufgrund einer Covid-19-Infektion bis einschließlich 10. Juli geschlossen. Das hat die Evangelische Seminarstiftung am Montag in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Das Gymnasium und das Internat sind bis 10. Juli geschlossen.
Das Gymnasium und das Internat sind bis 10. Juli geschlossen.

Die Eltern sowie die Schülerinnen und Schüler sind bereits informiert. Der Grund dafür ist eine Covid-19-Infektion im direkten Seminarumfeld; inzwischen gibt es jedoch auch einen positiven Test unter den Schülern. Die Schule, so betont deren Ephorus Gerhard Keitel, habe ein ausgefeiltes Hygienekonzept und unmittelbar nach der Information über die Covid-19-Infektion mit Regierungspräsidium und Gesundheitsamt "eng und vertrauensvoll" zusammengearbeitet.

Hilfe durch das Gesundheitsamt gewährleistet

„Die Leitung des Seminars stand mit uns in engem Austausch. Sie hat sich über mögliche Schritte beraten lassen, die Kommunikation war offen und vertrauensvoll. Den als Kontaktpersonen der Kategorie 1 eingestuften Schülerinnen und Schülern bieten wir in Telefongesprächen an, sich auf Corona testen zu lassen,“ sagt Dr. Brigitte Joggerst, Leiterin des Gesundheitsamts Enzkreis/Pforzheim.

Anzeige

Auch gegenüber Eltern und Schülern habe man schnell und fürsorglich gehandelt: „Wir haben bereits am Samstag die Eltern über die Schließung informiert“, so Schul- und Internatsleiter Keitel. Von der Schließung betroffen sind sowohl das Gymnasium (eine staatliche Schule) sowie das kirchliche Internat.

Drei infizierte Schüler in Brettener Gymnasium

Das Brettener Edith-Stein-Gymnasium ist ebenfalls aufgrund von Neuinfektionen geschlossen. Am Sonntag berichtete die Stadtverwaltung Bretten von mindestens drei infizierten Schülern und einer Lehrerin.   

Autor: pm