Maulbronn -  12.10.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Dreiste Betrüger geben sich in Maulbronn als Polizeibeamte aus und erzwingen Geldübergabe

Maulbronn. Unbekannte Täter haben sich in Maulbronn als Polizeibeamte ausgegeben und so eine ältere Dame um mehrere Tausend Euro gebracht.

Unbekannte Täter haben sich in Maulbronn als Polizeibeamte ausgegeben.
Unbekannte Täter haben sich in Maulbronn als Polizeibeamte ausgegeben.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei schüchterten die Betrüger die Frau im Zeitraum zwischen Dienstag und Donnerstag vergangener Woche am Telefon mehrfach derart ein, dass diese einen fünfstelligen Betrag übergab. Die ältere Frau händigte ihr Erspartes laut Polizei am Donnerstag zwischen 10 und 12 Uhr sowie 17 und 18 Uhr in der Kernerstraße aus.  Dabei kam es zu keinem persönlichen Kontakt mit den Betrügern. 

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die etwas vom Vorfall wahrgenommen haben, sich unter der Rufnummer (07231) 186 4444 zu melden. 

Autor: pol