Maulbronn
Maulbronn -  12.01.2022
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Erlös aus Versteigerung geht an die Kinderzentren Maulbronn und München

Maulbronn/München. Jeder Spenden-Euro zählt, wenn es darum geht, die Kosten für den großen Umbau des Maulbronner Kinderzentrums (Kize) zu decken. Rund 16,5 Millionen Euro wird das Großprojekt verschlingen. Mit Freude haben daher die beiden Kize-Geschäftsführer Professor Dr. Rainer Blank und Dirk Berner registriert, dass aus der Spenden-Gala der Vereine „GlücksAnker“ und „Das Zahnrad“ auf Schloss Haigerloch rund 5000 Euro dem Kinderzentrum Maulbronn zugutekommen.

Einen Millionenzuschuss für den großen Umbau erhält das Kinderzentrum Maulbronn um Geschäftsführer Professor Dr. Rainer Blank (rechts) auch vom Land Baden-Württemberg. Das signalisierte Sozial- und Integrationsminister Manfred Lucha schon bei seinem Besuch im Jahr 2019. Archivfoto: Nico Roller
Einen Millionenzuschuss für den großen Umbau erhält das Kinderzentrum Maulbronn um Geschäftsführer Professor Dr. Rainer Blank (rechts) auch vom Land Baden-Württemberg. Das signalisierte Sozial- und Integrationsminister Manfred Lucha schon bei seinem Besuch im Jahr 2019. Archivfoto: Nico Roller

Unter anderem wurde dabei ein halbkarätiger Diamant einer Pforzheimer Firma für 1300 Euro versteigert. „Mich hat das soziale Engagement der Gastgeber auf Schloss Haigerloch begeistert“, berichtet Professor Dr. Rainer Blank als Gast der Gala.

Autor: pep