Maulbronn
Maulbronn -  11.06.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Kloster Maulbronn öffnet wieder - Führungen sind ab sofort möglich

Maulbronn. Der Inzidenzwert im Enzkreis sinkt weiter – und jetzt können die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg (SSG) auch endlich wieder Führungen im Unesco-Denkmal Kloster Maulbronn anbieten. Ab Samstag, 12. Juni, kann man sich wieder viermal täglich fachkundig durch das einstige Zisterzienserkloster führen lassen. Geöffnet ist das Kloster Maulbronn täglich von 9.30 bis 17.30 Uhr.

Idyllisch gelegen ist das Kloster Maulbronn inmitten des Stadtgebiets. Foto: Staatliche Schlösser und Gärten
Idyllisch gelegen ist das Kloster Maulbronn inmitten des Stadtgebiets. Foto: Staatliche Schlösser und Gärten

„Endlich dürfen wir wieder mit Führungen loslegen“ – im Team der Klosterverwaltung ist man euphorisch. Die weiter sinkenden Inzidenzwerte machen es möglich. Am Wochenende geht es los: Ab diesen Samstag finden wieder regelmäßig geführte Rundgänge im Unesco-Denkmal statt. Morgens starten die Führungen um 10 Uhr und um 11.15 Uhr, nachmittags um 13.45 und 15 Uhr. Sonntags beginnt der Führungsbetrieb erst um 11.15 Uhr, damit der Gottesdienst in der Klosterkirche nicht durch die Führung gestört wird.

Mehr über die Öffnung des Klosters Maulbronn lesen Sie am Samstag, 12. Juni, in der „Pforzheimer Zeitung - Ausgabe Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news.

Autor: PM