Mönsheim
Mönsheim -  29.11.2018
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Baustelle in Mönsheimer Orstdurchfahrt bremst Pendler aus

Mönsheim. Das wird eine harte Woche für Berufspendler, die zu den Hauptverkehrszeiten durch Mönsheim fahren müssen. Ab kommenden Montag, 3. Dezember, bis zum 8. Dezember, sind zum Abschluss der seit September laufenden Arbeiten an der K4568 im Bereich der Wimsheimer Straße in der Ortsdurchfahrt die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten geplant.

Das teilt das Amt für Nachhaltige Mobilität des Enzkreises mit. Zur Durchführung der Arbeiten wird im Bereich des Anschlusses an die L1134 eine halbseitige Sperrung mit Regelung durch eine Signalanlage notwendig. Durch die erforderliche grundhafte Sanierung ist eine Beschränkung der Ampelregelung auf verkehrsarme Zeiten nicht möglich. Vor allem im Berufsverkehr muss daher mit Behinderungen gerechnet werden.

Die Arbeiten an der Wimsheimer Straße erfolgten in Kooperation mit der Gemeinde Mönsheim, die parallel zur Belagserneuerung umfangreiche Kanalmaßnahmen ausführen ließ. Gleichzeitig wurden die Bushaltestellen im Bereich der Wimsheimer Straße Nord barrierefrei ausgebaut.

Anzeige

Autor: enz