Mühlacker
Mühlacker -  12.01.2022
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Neue Herrenwaagbrücke: Jetzt wird der Kreisverkehr auf Dürrmenzer Seite gebaut

Mühlacker. Bereits seit März vergangenen Jahres wird die Herrenwaagbrücke in Mühlacker-Dürrmenz im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe neu gebaut. Seit Montag, 10. Januar, werden auf der Baustelle für die neue Herrenwaagbrücke vorbereitende Arbeiten ausgeführt, um auf der Dürrmenzer Enzseite mit dem Bau des Kreisverkehrs beginnen zu können. Hierfür wird der Marktplatz für den motorisierten Verkehr gesperrt und eine innerörtliche Umleitung eingerichtet. Ebenso wird den Radfahrern eine innerörtliche Umfahrungsmöglichkeit angeboten.

Der Neubau der Herrenwaagbrücke geht in die nächste Phase. Foto: Hepfer
Der Neubau der Herrenwaagbrücke geht in die nächste Phase. Foto: Hepfer

Fußgänger können direkt neben dem Baufeld entlanggehen. Die Arbeiten markieren den Start der zweiten Bauphase. In dieser wird auf der Dürrmenzer Seite einer der insgesamt zwei Kreisverkehre gebaut. Parallel hierzu wird weiterhin an der Gründung und im weiteren an der Tragkonstruktion der neuen Herrenwaagbrücke weitergearbeitet.

Aktuell werden also die Bauphasen eins und zwei zeitgleich ausgeführt. Die Herstellung des ersten Kreisverkehrs wird wohl bis Ende April abgeschlossen sein, solange bleiben die Einschränkungen bestehen.

Autor: pm