Mühlacker
Mühlacker -  10.07.2019
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Straßenfest in Mühlacker: Alte Bekannte melden sich zurück

Mühlacker. Die Zahl der teilnehmenden Vereine am Mühlacker Straßenfest war in den vergangenen Jahren rückläufig (PZ berichtet). Für dieses Jahr jedoch sieht das ganz anders aus.

Hatten im vergangenen Jahr ihren Spaß auf dem Mühlacker Straßenfest: Dominique Brusch (von links), Pascal Steck, Marvin Prohaska, Nadine Beisser und Axel Weidner aus Großglattbach. Foto: PZ-Archiv
Hatten im vergangenen Jahr ihren Spaß auf dem Mühlacker Straßenfest: Dominique Brusch (von links), Pascal Steck, Marvin Prohaska, Nadine Beisser und Axel Weidner aus Großglattbach. Foto: PZ-Archiv

Wie Jochen Schray, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Mühlacker Vereine und Straßenfest-Organisator, im Gespräch mit der PZ berichtet haben sich sogar fünf neue Vereine angemeldet. Die „Alten“ von 2018 seien geblieben und – was Schray besonders freut: Alte Bekannte sind zurück. Darunter der Lions-Club Mühlacker und der griechische Fußballverein Hellas Mühlacker. 2018 ausgesetzt haben die Fvgg 08 Mühlacker und die Städtepartnerschaft Schmölln – dieses Jahr beide wieder mit dabei. Neu sind unter anderem die Mühlacker Tafel, der Aktiv-Spielplatz Räuberbande und die Bürgerstiftung Mühlacker.

Mehr lesen Sie am Donnerstag, 11. Juli, in der „Pforzheimer Zeitung“ (Ausgabe Mühlacker) oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Anzeige

Autor: Miriam Schrader