Mühlacker
Mühlacker -  27.01.2022
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Viele Optionen für Corona-Impfung in Mühlacker: Das sind die Standorte und Öffnungszeiten

Mühlacker. Das Impfen in der Enztal-Sporthalle in der Rappstraße 35 in Mühlacker geht weiter, aber mit veränderten Öffnungszeiten und einem Impfangebot für Kinder zwischen fünf und elf Jahren. Das teilt die Stadtverwaltung Mühlacker mit. Ab Montag, 31. Januar, bis Samstag, 2. April, werden folgende Öffnungstage angeboten: Donnerstags (ab 3. Februar) hat das Impfzentrum von 13 bis 19 Uhr für Impfungen ab zwölf Jahren ohne Anmeldung und für Kinder-Impfungen (fünf bis zwölf Jahre) mit Anmeldung geöffnet.

Eine vorherige Terminreservierung unter www.impfen-pfenz.de ist für die Kinder-Impfungen zwingend notwendig. Die Termine sind immer eine Kalenderwoche früher online zur Buchung freigestellt. Geimpft wird mit dem speziell für Fünf- bis Elfjährige dosierten Impfstoff von BioNTech. Wie bei den Erwachsenen erfordert BioNTech auch bei Kindern eine Zweitimpfung.

Freitags hat das Impfzentrum von 9 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 18 Uhr für Impfungen ab zwölf Jahren ohne Anmeldung geöffnet.

Angeboten werden vom Mobilen Impfteam (MIT) aus Karlsruhe sowohl Erst- und Zweitimpfungen, als auch Auffrischungen für alle ab zwölf Jahren, deren Impfung mindestens drei Monate zurückliegt. Für Personen über 30 Jahren kommt der Impfstoff Moderna zum Einsatz; für Erstimpfungen und Personen unter 30 Jahren die Impfstoffe BioNTech und Johnson & Johnson.

Die Bubeck Praxen bieten in ihrer Praxis in der Industriestraße 55 jeden Samstagvormittag noch bis zum 5. Februar Corona-Impfungen an. Danach sind vorerst keine weiteren Termine geplant. Die hierzu nötige Anmeldung erfolgt über die Homepage der Praxis www.bubeckpraxen.de. Die Impfwilligen müssen für die Impfung einen Termin ausmachen.

Auch beim Rehabilitationszentrum de Greef, Bahnhofstraße 32, in Mühlacker, wird der Piks gesetzt. Angeboten werden Corona-Schutz-Impfungen (Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen) ohne Anmeldung jeweils mittwochs von 15.30 bis 20 Uhr sowie freitags von 8.00 bis 12 Uhr.

Die Praxis Dr. Reymann in der Hindenburgstraße 41 bietet jeden Mittwoch-Nachmittag und jeden Samstag-Vormittag Corona-Impfungen an – auch für Jugendliche ab dem zwölften Lebensjahr, in Begleitung ihrer Eltern. Die Anmeldung zur Impfung ist nur online über die Homepage www.dr-reymann.de möglich.

Autor: pm