Neuhausen
Neuhausen -  14.01.2022
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Hau-Hu sagt Kampagne ab: Kein Faschingsumzug in Neuhausen

Neuhausen. Bereits im vergangenen Jahr wurden viele Fastnet-Anhänger enttäuscht. Die Pandemie ließ kaum ein Spektakel zu. Doch auch dieses Jahr sieht es ungünstig für die Narren aus: „Jedem zur Freud, niemand zu Leid“, so sollte es in der Kampagne 2021/2022 des Hau-Hu Neuhausen heißen. Nun hat sich die Verwaltung dazu entschlossen die gesamte Kampagne abzusagen und somit auch den großen Fastnachtsumzug am Faschingssonntag in Neuhausen. Die aktuelle Situation und die Corona-Verordnungen lasse eine Planung und Umsetzung der geltenden Auflagen leider nicht zu.

Auch dieses Jahr sieht es ungünstig für die Narren in Neuhausen aus. Symbolbild: exclusive-design - stock.adobe.com
Auch dieses Jahr sieht es ungünstig für die Narren in Neuhausen aus. Symbolbild: exclusive-design - stock.adobe.com

Sie bedanken sich in einer Pressemitteilung bei allen Gruppen, Zünften und Guggen die sich bereits zum großen Fastnachtsumzug am Faschingssonntag angemeldet haben.

Autor: pm