Remchingen
Remchingen -  02.12.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Kurzschluss in Umspannwerk sorgt für Stromausfall in Remchingen und Königsbach-Stein

Remchingen/Königsbach-Stein/Pfinztal. "Kein Strom, kein Handyempfang - nichts" oder "Plötzlich war alles dunkel". Nur wenige Minuten ist am späten Donnerstagabend in Remchingen, Königsbach-Stein sowie Pfinztal der Strom ausgefallen - und sofort meldeten sich etliche PZ-Leser via Social Media an die Redaktion.

In Remchingen und Königsbach-Stein war am Donnerstagabend für wenige Minuten der Strom und der Handyempfang weg.
In Remchingen und Königsbach-Stein war am Donnerstagabend für wenige Minuten der Strom und der Handyempfang weg.

Inzwischen steht fest, was für den kurzzeitigen Stromausfall gesorgt hat. "Es gab einen Kurzschluss in einem Umspannwerk", teilte Dagmar Jordan, Pressesprecherin von "Netze BW", am Freitagvormittag auf Nachfrage der PZ mit.

Durch sofortiges Wiederzuschalten sei der Strom jedoch maximal eine Minute weg gewesen. Allerdings könne es sein, dass sensible Geräte - wie beispielsweise WLAN-Router - im Anschluss einige Zeit gebraucht haben, um wieder voll betriebsfähig zu sein. 

Autor: juw/son