Remchingen
Remchingen -  27.04.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Lärmschutz: Tempo 30 in Wilferdingen gilt jetzt ganztägig an der Kinzigstraße

Remchingen-Wilferdingen. Lärmgeplagte Anwohner der Kinzigstraße im Remchinger Ortsteil Wilferdingen dürfen sich über die Anordnung einer ganztägigen Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 Kilometer pro Stunde durch das Landratsamt Enzkreis freuen, wie die Behörde am Dienstag mitteilte.

Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon, Linda Wöhlk vom Ordnungsamt der Gemeinde und Verkehrsamtsleiter Oliver Müller vom Landratsamt Enzkreis (von links) freuen sich über die Montage der neuen 30-er-Schilder in Wilferdingen.
Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon, Linda Wöhlk vom Ordnungsamt der Gemeinde und Verkehrsamtsleiter Oliver Müller vom Landratsamt Enzkreis (von links) freuen sich über die Montage der neuen 30-er-Schilder in Wilferdingen.

"Die Umsetzung dieser Teilmaßnahme aus dem Remchinger Lärmaktionsplan war nach Prüfung fortgeschriebener Lärmwerte und Rechtsgrundlagen sowie der Zustimmung des Regierungspräsidiums Karlsruhe auf diesem etwa 200 Meter langen Kreisstraßenabschnitt zwischen B10 und Königsbacher Straße nun möglich", erläutert Oliver Müller, Leiter des Straßenverkehrs- und Ordnungsamtes. Auch Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon freut sich über die weitere Verkehrslärmreduzierung: „Hier geht ein lang gehegter Wunsch der Gemeinde in Erfüllung.“

Damit die neuen Regelungen auch eingehalten und von den Verkehrsteilnehmern akzeptiert werden, wird das Landratsamt dort künftig auch Geschwindigkeitsüberwachung betreiben, wie Müller ankündigt.

Autor: enz/pm