Remchingen
Remchingen -  16.09.2020
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Lions Club ermöglicht Abenteuer im Strom der wilden Pfinz

Remchingen/Pfinztal. „Alle meine Flöße schwimmen auf der Pfinz.“ Frei nach diesem Motto haben elf Jungen und fünf Mädchen bei den Ferienspielen Remchingen mit Mathias von Vogelmann Adventures, Fritz und Sigrun Aisenbrey sowie Dörte und Christian Benoit vom Lions Club Remchingen Pfinztal Flussabenteuer erlebt.

Ab mit dem selbstgebauten Floß auf die Pfinz: Teilnehmer der Ferienspiele mit dem Lions Club Remchingen Pfinztal. Foto: Lions Club
Ab mit dem selbstgebauten Floß auf die Pfinz: Teilnehmer der Ferienspiele mit dem Lions Club Remchingen Pfinztal. Foto: Lions Club

Ein wenig wie in Mark Twains Jugendbüchern. Erst wurden die Flöße aus Plastiktonnen, Brettern, Kanthölzern und Gurten gebaut, dann zu Wasser gelassen. Die jungen Seeleute kletterten auf die Konstrukte – und tatsächlich, sie schwammen. Stolz ging es damit pfinzabwärts. Foto: Lions Club

Autor: pm