Remchingen
Remchingen -  18.09.2017
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Randalierer im Discounter verletzt Polizisten

Remchingen. Ein 45-jähriger pschisch kranker Mann hat am Samstag um 22.45 Uhr gegen Polizeibeamte erheblichen Widerstand geleistet. Der Deutsche sträubte sich, einen Discounter an der Marktstraße im Ortsteil Singen zu verlassen und randalierte.

Beim Eintreffen einer Streife des Polizeireviers Neuenbürg, weigerte er sich, seine Personalien anzugeben und ging auf die Polizisten los. Beim Anlegen der Handschließen wehrte sich der 45-Jährige massiv. Als ihn die Beamten schließlich zur Räson brachten, beleidigte er sie fortlaufend und verhielt sich weiterhin äußerst aggressiv. Der Randalierer wurde leicht verletzt, ein Polizeibeamter musste seine durch die Tätlichkeiten erlittenen Verletzungen ambulant behandeln lassen. Der Mann wurde schließlich in eine Psychiatrie eingewiesen.

Autor: pol/tok