Remchingen
Remchingen -  03.12.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Vorzeitige Winterpause: Nöttingen-Spiel gegen Reutlingen abgesagt

Rechmchingen-Nöttingen/Reutlingen. Die Winterpause kommt für den FC Nöttingen früher als gedacht. Das Auswärtsspiel des Fußball-Oberligisten gegen den SSV Reutlingen wurde am Freitag kurzfristig abgesagt.

Der FC Nöttingen wird am Samstag nicht in Reutlingen spielen.
Der FC Nöttingen wird am Samstag nicht in Reutlingen spielen.

Der SSV Reutlingen hatte bereits Anfang der Woche versucht, die Partie, die für diesen Samstag geplant war, aufgrund der aktuellen Corona-Lage zu verschieben. Der Württembergische Fußballverband, der für die Oberliga zuständig ist, hatte dies aber abgelehnt.

Nun teilte der FC Nöttingen mit, dass das Spiel nun doch mit dem Einverständnis des FCN verlegt werden kann. "Aufgrund der dynamischen Pandemieentwicklung und wohl grundlegenden Änderungen der Länderverordnung stimmte man der Absetzung in Abstimmung mit den Vereinen nun zu", schreiben die Nöttinger in einer Pressemitteilung. 

Ein neuer Spieltermin stehe noch nicht fest. Da das letzte Heimspiel am 4. Dezember wegen der Einrichtung eines Impfzentrums in der Panoramahalle in Nöttingen bereits in den März 2022 verlegt wurde, befindet sich der FCN ab sofort in der Winterpause.

Autor: pm/awt