Wiernsheim
Wiernsheim -  12.11.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Gemeinde Wiernsheim stellt Standort für neuen Waldkindergarten vor

Wiernsheim. „Wir haben sogar schon eine Anmeldung“, berichtete Cathrin Essig als neue Leiterin des Wiernsheimer Waldkindergartens. Und das, obwohl sich der Hort an der frischen Luft in Wiernsheim zurzeit noch in der Startphase befindet und erst zum neuen Kindergartenjahr 2022/23 öffnen soll.

Den Standort für den neuen Wiernsheimer Waldkindergarten oberhalb des örtlichen Schützenhauses besichtigen Hauptamtsleiter Christoph Huber (von links) und Bürgermeister Karlheinz Oehler mit Cathrin Essig, Evelyn Quass, Tanja Koose und Gudrun Elbert von der Betreiberfirma „co.natur“. Foto: Prokoph
Den Standort für den neuen Wiernsheimer Waldkindergarten oberhalb des örtlichen Schützenhauses besichtigen Hauptamtsleiter Christoph Huber (von links) und Bürgermeister Karlheinz Oehler mit Cathrin Essig, Evelyn Quass, Tanja Koose und Gudrun Elbert von der Betreiberfirma „co.natur“. Foto: Prokoph

Jüngst trafen sich Bürgermeister Karlheinz Oehler, Hauptamtsleiter Christoph Huber und von der künftigen Betreiberfirma „co.natur“ des Waldkindergartens, die Geschäftsführerin Evelyn Quass sowie ihre Mitarbeiterinnen Cathrin Essig, Tanja Koose und Gudrun Elbert. Die Gruppe besichtigte den künftigen Standort der Kita oberhalb des Wiernsheimer Schützenhauses. Auf einer Wiese sollen dort zwei Bauwagen aufgestellt werden, in denen dann 20 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren von drei Erzieherinnen betreut werden. Der Waldkindergarten wird von der Firma „co.natur“ in Weissach geleitet, die sich auf den Betrieb von Waldkindergärten spezialisiert hat. „Schon im Dezember 2019 habe ich bei einer privaten Geburtstagsfeier in Serres mit meinem Oberderdinger Bürgermeisterkollegen Thomas Nowitzki über die Modalitäten eines Waldkindergartens gesprochen“, berichtete Bürgermeister Karlheinz Oehler. Durch die Corona-Pandemie habe sich die Umsetzung dann allerdings verzögert und erst im vergangenen Jahr sei der Kontakt zur Firma „co.natur“ zustande gekommen.

Autor: ip