Wiernsheim
Wiernsheim -  14.10.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Oehler strebt sechste Amtszeit an: Bürgermeister aus Wiernsheim stellt sich erneut zur Wahl

Wiernsheim. „Wer mich weiterhin unterstützen will, muss zur Wahl gehen“, sagt Wiernsheims Bürgermeister Karlheinz Oehler beim Thema Bürgermeisterwahl in der Gemeinderatssitzung am Mittwochabend auf Nachfrage in der Bürgerfragestunde. Seit 1982 führt Oehler die Gemeindegeschäfte und stellt sich am 30. Januar 2022 erneut als Bürgermeister für seine dann sechste Amtszeit zur Verfügung.

Karlheinz Oehler bewirbt sich am 30. Januar 2022 erneut um das Amt des Wiernsheimer Bürgermeisters. Foto: Prokoph
Karlheinz Oehler bewirbt sich am 30. Januar 2022 erneut um das Amt des Wiernsheimer Bürgermeisters. Foto: Prokoph

Schon vor Jahren hat der 67-jährige Verwaltungsfachmann bereits öffentlich erklärt, Wiernsheim auch weiterhin als Bürgermeister in die Zukunft führen zu wollen. „Ich möchte unsere begonnenen Projekte weiterhin begleiten“, unterstreicht der verheiratete Familienvater als Begründung. Nach dem aktuellen Wahlrecht kann er seine nächste Amtszeit dann fünf Jahre lang bis zum Alter von 73 Jahren ausüben. Ende 2020 konnte Oehler schon auf sein 50-jähriges Dienstjubiläum als Verwaltungsbeamter im gehobenen Dienst zurückblicken (die PZ berichtete).

Im Dialog mit den Menschen

„Mir macht meine Arbeit immer noch Spaß“, sagt er auf Anfrage. Denn trotz vielfach gestiegener Bürokratie könnte sich Wiernsheim heute in den wichtigen Bereichen Wohnen, Energiebewusstsein, Einkaufen, Hallen, Schulen, Kindergärten, Spielplätze und den Sportangeboten sehen lassen, ist der Verwaltungschef überzeugt. „Der 30. Januar ist zufällig der Tag meiner ersten Wahl im Jahr 1982“, sagt Oehler erfreut. Ein Bürgermeister müsse authentisch bleiben und den Dialog mit den Menschen halten. Das hatte Oehler bei seinem Jubiläum schon im Dezember bekräftigt und sich damals sogar als „Sozialromantiker“ bezeichnet, dem das Wohl seiner Bürger am Herzen liegt. Und selbst, wenn ein anderer Bewerber mehr Stimmen erhielte, würde das seine persönliche Lebensleistung in den vergangenen Jahrzehnten ja nicht schmälern, sieht Oehler die kommende Wahl entspannt.

Die Wiernsheimer Bürgermeisterwahl findet am 30. Januar 2022 und eine eventuell notwendig werdende Neuwahl am 20. Februar 2022 statt.

Autor: ip