Wiernsheim
Wiernsheim -  04.01.2022
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Wiernsheimer Gemeinderäte machen Wahl-Werbung für Bürgermeister Karlheinz Oehler

Wiernsheim. Der Wahlkampf in Wiernsheim nimmt ordentlich Fahrt auf: In einem Flyer – der der PZ zugespielt wurde und dieser Tage an alle Haushalte der Gemeinde verteilt werden soll – sprechen sich mehrere Gemeinderäte dafür aus, den amtierenden Bürgermeister Karlheinz Oehler mit einer weiteren Amtszeit zu betrauen. Am 30. Januar wird in Wiernsheim gewählt, Gegenkandidaten von Oehler sind Matthias Enz und Ulrich Kisling.

Wiernsheims Bürgermeister Karlheinz Oehler. Archivfoto: Hepfer
Wiernsheims Bürgermeister Karlheinz Oehler. Archivfoto: Hepfer

„Wir wollen für eine weitere Amtszeit Karlheinz Oehler als Bürgermeister, weil er sein Amt nicht als Beruf, sondern als Passion betreibt“, heißt es wörtlich im Flyer. Zudem verweist diese Handreichung auf die Wahlkampf-Website von Oehler. Wie dem Schreiben ebenfalls zu entnehmen ist, zeichnen die Gemeinderäte Gerhard Hudak (UL), Jürgen Idziok, Walter Ruppert, Holger Janowsky, Natalie Schuler (alle CDU) und Hayo Raich (SPD) verantwortlich für die Aktion. In dem Flyer zählen die Räte – die angeben, für eine Mehrheit des Gemeinderats zu sprechen – auch die begonnenen Projekte mit Bürgermeister Oehler auf, die gemeinsam fertiggestellt werden sollen.

Autor: stä