Wimsheim -  07.01.2019
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Wimsheimer Compoundbogenschützen in der Württemberg-Liga oben dabei

Wimsheim/Welzheim. Obwohl die Wimsheimer Compoundbogenschützen in der Württemberg-Liga am ersten Wettkampftag nur mit drei Schützen antreten konnten, legten sie mit dem fünften Platz und einem Dreipunkte-Rückstand zur Spitze eine solide Basis für die weiteren drei Wettkampftage.

Dies nutzten am zweiten Wettkampftag Timo Wielandt, Gerhard Escher, Lars Blisch, Marcel Stahl und Nico Frank, um mit insgesamt fünf Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage den zweiten Platz zu erklimmen. Dabei wurden BSC Schömberg (6:2), BWT Kirchentellinsfurt (7:1), SGi Bad Schussenried (6:0), BSC Geislingen (6:0) und der SV Weil/ Schönbuch (6:4) teilweise souverän geschlagen. Gegen SVng Enderbach-Strümpfelbach gab es mit 5:5 eine Punkteteilung, gegen den führenden BS Nürtingen unterlag Wimsheim 0:6. Da Nürtingen aber einige Partien verlor, liegen die Heckgäuer nur noch einen Punkt hinter dem Spitzenreiter.

Der dritte Wettkampftag findet am 12. Januar in Altheim-Waldhausen statt.

Anzeige

SV Wimsheim II schloss die Saison in der Landesliga A mit den Schützen Kimberly Maier, Klaus Maier, Axel Strickrodt und Gerd Hansen mit der Vizemeisterschaft ab.

Autor: pm