Bad Wildbad
Bad Wildbad -  24.06.2022
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Jugend- und Kulturhaus in Bad Wildbad erhält Spende

Bad Wildbad. Dass aus einer kleinen Idee, Gutes zu tun, etwas Großes werden kann, beweist die kurzfristig in die Wege geleitete Spendenaktion der Bad Wildbader Einzelhändler beim verkaufsoffenen Sonntag.

Foto: Kraft/privat
Foto: Kraft/privat

So starteten Sabine Nemetz (Taschenparadies), Martina Schwarz (Schnick-Schnack), Gundula Neher (Blumen Schober) und Steven Motsch (Sell4u) ihren Losverkauf zugunsten des Jugend- und Kulturhauses Bad Wildbad.

Von der Aktion ließen sich laut Mitteilung weitere Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister aus Bad Wildbad und Umgebung anstecken und spendeten ebenfalls. Dadurch wurden stattliche 1111 Euro an Roland Roller (vorne links) vom Jugend- und Kulturhaus übergeben, der sich dafür herzlich bedankte.

Hinten von links: Marcus Fischer (Allianz), Tilman Blezinger (Sommerberg Hotel), Steven Mostsch (Sell4u), Martina Schwartz (Schnick-Schnack), Sabine Nemetz (Taschenparadies) und Oana Diac (Oana Lebensmittel). Vorne von links: Roland Roller, Gundula Neher (Blumen Schober) und Claudia Kraft (KraftEnergie GmbH).

Autor: pm