Bad Wildbad
Bad Wildbad -  24.08.2019
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Lebensgefährlich verletzt: Motorradfahrer prallt auf Unimog und muss reanimiert werden

Bad Wildbad. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich verletzten Motorradfahrer hat sich am Samstag gegen 15 Uhr auf der K 4366 zwischen Aichelberg und Bad Wildbad ereignet. Dies teilte die Polizei am Samstagabend in einer Pressemitteilung mit.

Ein aus Richtung Aichelberg kommender 20-jähriger Motorradfahrer kam demnach in einer scharfen Rechtskurve - "vermutlich wegen eines Fahrfehlers", so die Polizei - auf die Gegenfahrbahn und prallte dort auf den Unimog eines ordnungsgemäß entgegenkommenden 54-Jährigen. Durch den Aufprall wurde der Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt, er erlitt unter anderem ein Schädel-Hirn-Trauma und musste an der Unfallstelle reanimiert werden. Danach kam er in eine Klinik. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Anzeige

Autor: pol/sw