Bretten -  17.02.2020
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

34-Jähriger filmt 12-Jährige in Schwimmbadumkleide in Bretten mit Handy - Kriminalkommissariat ermittelt

Bretten. Beim Umkleiden wurde eine 12-Jährige am Samstag gegen 15 Uhr in einem Brettener Schwimmbad unter einer Trennwand hindurch von der Nachbarkabine mit einem Smartphone gefilmt. Das teilte die Polizei am Montagvormittag in einem Bericht an die Presse mit.

"Beamte des Polizeireviers Bretten konnten mit Hilfe der Schülerin einen 34-jährigen Tatverdächtigen feststellen", heißt es. Gegen den deutschen Tatverdächtigen werde nunmehr das Kriminalkommissariat Bruchsal wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern ermitteln.

Autor: pol/juw