Bretten -  16.09.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Outdoor-Ausstellung „Home & Garden“ auf Gut Schwarzerdhof verzaubert Bretten

Bretten. „Eine Messe für Leute, die keine Messe mögen“, so beschreibt Geschäftsführer Martin Schmidt das Konzept der „Home & Garden“-Ausstellung auf dem Gut Schwarzerdhof in Bretten. Rechts ziert ein Blumenmeer den Fußweg durch die glamouröse Location. Links findet sich eine gemütlich dekorierte Scheune, dazwischen stehen Pagoden mit vielseitigen Produkten für Haus und Garten.

Die Besucher zeigen großes Interesse an dem vielseitigen Angebot der Aussteller. Foto: Moritz
Die Besucher zeigen großes Interesse an dem vielseitigen Angebot der Aussteller. Foto: Moritz

Von regionalen und nationalen kulinarischen Spezialitäten, Gartendekorationen, Outdoor-Möbeln, Whirlpools, Schmuck bis hin zur Kleidung – jedes Bedürfnis wird auf der Ausstellung gestillt. Ein Paradies für Gartenfreunde und Lifestyle-Liebhaber, getreu dem Motto „Flanieren an der frischen Luft mit viel Lebensgenuss“. 100 Aussteller aus verschiedenen Nationen zeigen ihr vielfältiges Angebot an Produkten. „Home & Garden“ gebe Besuchern die Möglichkeit, ausgiebige Gespräche mit den Ausstellern zu führen, um sich über das Angebot zu informieren und in Ruhe alle Ecken auf Gut Schwarzerdhof, welches laut Geschäftsführer Schmidt leicht mediterrane Züge habe, zu erkunden. Normalerweise fände die viertägige Veranstaltung in Ludwigsburg statt, aufgrund der Pandemie wurde das Outdoor-Event nach Bretten verlagert. „Wir sind froh, dass wir hier sein dürfen“, betont Margit Metzger, Projektleiterin der „Home & Garden“. Vor allem lobt sie die Kooperation mit Familie Baron von Papius, welche die einzigartige Örtlichkeit im Kraichgau zur Verfügung stelle. Da durch Corona alle Veranstaltungen auf dem Gut abgesagt werden mussten, ist Familie Baron von Papius froh, nun endlich einen würdigen Ersatz gefunden zu haben. „Wir wollen etwas für die Region tun“ betont Philipp Baron von Papius, der normalerweise mit seiner Familie das „Life’s Finest-Event“ auf Gut Schwarzerdhof veranstaltet. Die Stadt Bretten ist ebenfalls dankbar, Austragungsort der Ausstellung zu sein. „Die Menschen haben einen Konsumstau“, sagt Oberbürgermeister Martin Wolff. Dieser könne mit „Home & Garden“ nun in vollen Zügen behoben werden.

Autor: Carolin Grausam