Karlsbad -  28.05.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Aus dem Ratssaal Karlsbad

Karlsbad. Das Karlsbader Freibad bleibt weiter geschlossen.

„Es sind nicht die aktuellen Inzidenzwerte im Landkreis Karlsruhe, die eine Öffnung unseres Freibades in Langensteinbach verbieten. Es sind vielmehr die nach wie vor kalte Witterung und die wenig vielversprechenden Voraussagen, die für unsere Entscheidung ausschlaggebend sind“, verdeutlichte Karlsbads Bürgermeister Jens Timm die Ausgangslage.

Er hofft, dass die Großwetterlage bis nach den Pfingstferien „freibadfreundlicher wird“ und man sich dann zur kurzfristigen Öffnung durchringen kann. Unabhängig davon kämen leider nach wie vor erhebliche Corona bedingte Hygienemaßnahmen hinzu, die für die Gemeinde Karlsbad, wie auch für die Nutzer einigen Aufwand erforderten, bedauert Timm.

Autor: Gustl Weber