Karlsbad -  22.04.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Im Auto oder zu Fuß zum Abstrich: Neues Drive-In-Testzentrum in Ittersbach nimmt Betrieb auf

Karlsbad. An der Zufahrt Nord des Ittersbacher Gewerbegebietes Stockmädle liegt das neue Drive-In-Covid-Schnelltest-Zentrum, auch für Fußgänger, das ab sofort in Betrieb ist. Betreiber ist die ansässige Firma German Light Products GmbH. Getestet wird von montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 17 Uhr per Nasenabstrich.

Das neue Drive-In-Covid-Schnelltest-Zentrum im Ittersbacher Gewerbegebiet Stockmädle ist ab sofort in Betrieb. Foto: Weber
Das neue Drive-In-Covid-Schnelltest-Zentrum im Ittersbacher Gewerbegebiet Stockmädle ist ab sofort in Betrieb. Foto: Weber

Das Ergebnis des Schnelltests liegt innerhalb von 15 bis 20 Minuten vor und wird per E-Mail übermittelt. Zunächst muss allerdings eine Anmeldung über www.schnelltest-ittersbach.de erfolgen. "Wir müssen alle gemeinsam anpacken, um die Pandemie zu überwinden. Das gilt auch für uns als lokal verwurzeltes Unternehmen", so GLP-Geschäftsführer Udo Künzler.

"Gerade für die rund 6.000 Beschäftigten des Gewerbegebietes bietet die GLP mit dem Drive-In-Schnelltest ein ideales Angebot", lobt Bürgermeister Jens Timm. Offene Türen rennt GLP auch bei den im Gewerbegebiet ansässigen Firmen ein. Das Drive-In-Konzept ist zunächst für 300 Testungen auf Voranmeldung täglich ausgelegt.

Autor: ie