Oberderdingen
Oberderdingen -  02.07.2020
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Badespaß jetzt auch wieder in Oberderdingen – Freibad öffnet Pforten

Oberderdingen. In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat Oberderdingen beschlossen, die Freibäder unter Pandemiebedingungen wieder zu öffnen. Das „NaturErlebnisBad“ Flehingen hat bereits am Mittwoch seine Pforten geöffnet und wird sie am 15. August schließen. Ab 16. August öffnet dann das neue Oberderdinger Freibad. Saisonende ist auf den 30. September datiert.

Seit dem 4. Juli ist das Flehinger Naturerlebnisbad wieder geöffnet. Die Halbzeitbilanz unter den coronabedingten Vorschriften fällt positiv aus. Foto: PZ-Archiv/Waidelich
Seit dem 4. Juli ist das Flehinger Naturerlebnisbad wieder geöffnet. Die Halbzeitbilanz unter den coronabedingten Vorschriften fällt positiv aus. Foto: PZ-Archiv/Waidelich

In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat Oberderdingen beschlossen, die Freibäder unter Pandemiebedingungen wieder zu öffnen. Das „NaturErlebnisBad“ Flehingen hat bereits am Mittwoch seine Pforten geöffnet und wird sie am 15. August schließen. Ab 16. August öffnet dann das neue Oberderdinger Freibad. Saisonende ist auf den 30. September datiert.

„Aus wirtschaftlichen Gründen wäre es besser, die Freibäder nicht zu öffnen“, stellte Oberderdingens Bürgermeister Thomas Nowitzki zu Beginn klar, führte jedoch daraufhin weiter aus: „Wir als Gemeinde haben eine gesellschaftliche Verantwortung gegenüber unseren Bürgern, besonders in einem Sommer, in dem viele nicht in den Urlaub wollen oder können. Deshalb haben wir uns viele Gedanken über die Umsetzung der Öffnung der Bäder gemacht.“ Auch im Hinblick auf die Vorfreude und Neugier auf das sanierte für rund 6,5 Millionen Euro und umgebaute Freibad in Oberderdingen könne man dies nicht geschlossen lassen, so der Bürgermeister. Die offizielle Einweihung des Freibades soll im kommenden Jahr nachgeholt werden.

Anzeige

Da der gleichzeitige Betrieb der beiden Bäder unter den umfangreichen Vorgaben der Corona-Regelungen personalmäßig sehr schwierig und auch mit hohen Kosten verbunden sei, hat sich der Gemeinderat mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, zunächst das „NaturErlebnisBad“ in Flehingen und im Anschluss an des Schließung das Oberderdinger Freibad zu öffnen. Da das Oberderdinger Freibad künftig beheizt sein wird, ist auch eine Öffnung über das Ende der Schulferien hinaus bis Ende September vorgesehen.

Laut den Vorgaben der Corona-Verordnung für Sportstätten, die am 6. Juni in Kraft getreten ist, ist die Gemeinde Oberderdingen als Bäderbetreiber verpflichtet, ein einrichtungsspezifisches Hygienekonzept zu erstellen. Besonders der verstärkte Personaleinsatz durch die Pandemiebedingungen stellt die Gemeinde bei der Öffnung der Freibäder vor große Herausforderungen. Die Anzahl der Fachangestellten für Bäderbetriebe und Rettungsschwimmer reicht aus, um unter normalen Bedingungen ein Bad problemlos zu öffnen. Zur Kontrolle der einzuhaltenden Maßnahmen wird jedoch zusätzliches Personal benötigt. Hierzu sucht die Gemeinde Oberderdingen Studenten oder Personen, die die Einhaltung der Regeln im Bad kontrollieren. Interessenten müssen mindestens 18 Jahre sein, ein selbstbewusstes Auftreten haben und über die Sommermonate flexibel sein.

Mehr über die Öffnung der Bäder in Oberderdingen lesen Sie am Freitag, 3. Juli 2020, in der „Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker)“ oder im E-Paper auf PZ-news.

Autor: pm