Schömberg
Schömberg -  04.08.2022
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Adrenalinkick in Schömberg: Flying Fox ab sofort geöffnet

Schömberg. Fünf Wochen später als geplant konnte der Flying Fox in Schömberg an diesem Donnerstag endlich an den Start gehen. Mit 50 Kilometern pro Stunde geht es von 45 Metern am Aussichtsturm Himmelsglück in die Tiefe bis in den Kurpark.

Nichts für schwache Nerven: Mit rund 50 km/h können Mutige beim Flying Fox den Ausblick über den Schwarzwald genießen.
Nichts für schwache Nerven: Mit rund 50 km/h können Mutige beim Flying Fox den Ausblick über den Schwarzwald genießen.

In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller
In Schömberg hat an diesem Donnerstag die Attraktion Flying Fox an diesem Donnerstag offiziell eröffnet.  Fotos: Tilo Keller

Während die Black Forest Flyline bereits Ende Juni in Betrieb gehen konnte, mussten sich Interessierte beim Flying Fox aufgrund von Lieferschwierigkeiten noch in Geduld üben. Das Warten hat nun ein Ende und Geschäftsführer Michael Wernecke und Betriebsleiterin Marina Moser konnten den Flying Fox offiziell für Besucher freigeben. An einem 16 Millimeter dicken und 600 Meter langen Stahlseil kann man jetzt mit 50 km/h, mit dem Kopf voraus, in einem Liegegurt wie Superman über und durch den Wald rauschen.

„Gerne hätten wir die Anlage bereits im Juni gemeinsam mit der Flyline in Betrieb genommen, die war aufgrund von Lieferverzögerungen leider nicht möglich. Es freut mich jetzt aber heute umso mehr, dass die Besucher zukünftig auch mit unserem Flying Fox ein großartiges neues Erlebnis am Himmelsglück erfahren können.“, so Michael Wernecke, Geschäftsführer der Schömberg Erlebnis GmbH.

„Es fühlt sich an wie fliegen und man kommt dem Wald aus einer völlig neuen Perspektive so richtig nah! Zwar kostet der Start aus 45 Meter am Anfang etwas Überwindung, vor allem weil man kopfvoraus auf dem Bauch liegend startet, aber man kommt mit einem Glücksgefühl unten an. Einfach ein atemberaubendes Erlebnis!“

Betriebsleiterin Marina Moser

Durch den Wind bei 50 km/h ist der Flug auch eine optimale Erfrischung bei den derzeitigen Temperaturen.

Voraussetzungen für einen Flug mit dem Flying Fox sind ein Mindestgewicht von 40 Kilo, eine Größe von 1,20 Meter und ein Mindestalter von 10 Jahren. Das Maximalgewicht beträgt 120 Kilo. Rucksäcke und Ähnliches müssen beim Flug auf Boden bleiben. Hierzu gibt es im Kassenbereich extra Schließfächer. Zeitfenster können vorab unter www.waldflug.de reserviert werden.

Restkontingente gibt es noch vor Ort direkt an der Kasse. Der Flug kostet für Erwachsene 39 € und für Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren 35 Euro. Der Eintritt auf den Aussichtsturm ist im Preis mit inbegriffen. Bei Gewitter oder Sturm ist kein Betrieb möglich.

Autor: pm