Schömberg
Schömberg -  22.05.2020
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Autofahrer übersieht Mann auf Roller: 54-Jähriger in Schömberg verletzt

Schömberg. Weil ihn ein Autofahrer beim Einfahren auf die Straße übersehen hat, ist ein 54-jähriger Rollerfahrer am Mittwochnachittag in Schömberg verletzt worden.

Symbolbild: dpa-Archiv
Symbolbild: dpa-Archiv

Der Mann war gegen 15.15 Uhr auf der Hugo-Römpler-Straße unterwegs, als ein 59-jähriger Dacia-Fahrer über den Bordstein auf die Fahrbahn einfahren wollte. Der Autofahrer dürfte nach bisherigen Kenntnissen den Rollerfahrer übersehen haben, welcher durch die Kollision stürzte und verletzt wurde. Der Rollerfahrer musste ins Krankenhaus gbracht werden. Der geschätzte Sachschaden beträgt rund 3.000 Euro.Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 3.000 Euro.

Anzeige

Autor: pol