Schömberg
Schömberg -  13.05.2020
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp
Anzeige

Porsche muss Mazda ausweichen: 250.000 Euro Schaden nach Unfall bei Schömberg

Schömberg. Ein immenser Schaden ist bei einem Unfall am Dienstagnachmittag zwischen Schömberg und Waldrennach entstanden, nachdem ein Porsche-Fahrer einer entgegenkommenden Autofahrerin ausweichen musste.

Der Polizei zufolge war der 40-jährige Porsche-Fahrer auf der Kreisstraße unterwegs, als eine 56-jährige Mazda-Fahrerin ihm entgegen kam. Da sie in der Fahrbahnmitte fuhr, musste der 40-Jährige nach rechts ausweichen, verlor die Kontrolle über den Porsche und knallte gegen einen Zaun. Glücklicherweise, so die Polizei, wurde niemand verletzt. Allerdings entstand ein Sachschaden von rund 250.000 Euro.

Anzeige

Autor: pol