Gemeinden der Region
Unfall -  16.02.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Betrunkener überfährt Verkehrsinsel und prallt gegen Verkehrsschild

Pforzheim. Ein betrunkener Peugeot-Fahrer ist am frühen Dienstagmorgen über eine Verkehrsinsel und gegen ein Verkehrsschild gefahren, wie die Polizei in einem Bericht an die Presse mitteilte. 

Ein betrunkener Peugeot-Fahrer ist zwischen Pforzheim und Unterreichenbach über eine Verkehrsinsel und gegen ein Verkehrsschild gefahren
Ein betrunkener Peugeot-Fahrer ist zwischen Pforzheim und Unterreichenbach über eine Verkehrsinsel und gegen ein Verkehrsschild gefahren

Gegen 2 Uhr, so berichteten es die Beamten, fuhr der 35-Jährige auf der B463 von Unterreichenbach kommend in Richtung Pforzheim. Offenbar aufgrund seiner Alkoholisierung überfuhr er an einer Einmündung eine Verkehrsinsel und prallte gegen einen Verkehrsschild. Der Peugeot war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Der Fahrer musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Autor: pol