Gemeinden der Region
Nordschwarzwald -  10.06.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Bürgerenergie mit positiver Bilanz

Nordschwarzwald. Aufgrund der Pandemie-Situation wurde, wie schon 2020, die Generalversammlung der Bürgerenergie Nordschwarzwald digital durchgeführt. Die Begrüßung der an den Bildschirmen anwesenden Mitglieder der 2012 gegründeten Genossenschaft erfolgte durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Ralf Gottschalk. Im Anschluss folgte durch Vorstandsmitglied Jörg Stahl der detaillierte Bericht über das Geschäftsjahr 2020. Er erläuterte den anwesenden Mitgliedern Details zu den einzelnen Anlagen in Pforzheim-Würm, Knittlingen, Nagold und Wildberg und den Anlagenzugängen im Jahr 2020. Im Geschäftsjahr 2020 wurde eine Gesamtmenge von 160 810 Kilowattstunden Strom produziert. Dies ist im Vergleich zum Jahr 2019 eine Steigerung um 2,85 Prozent. Erfreut berichtete Stahl den Mitgliedern, dass zum Jahresende 2020 zwei neue PV-Anlagen in Betrieb genommen wurden. Eine Anlage befindet sich auf dem Dach der Kronenbrauerei im Nagolder Ortsteil Hochdorf. Diese Anlage hat eine Größe von 99,83 kW/p. Die zweite Anlage befindet sich in der Gemeinde Sternenfels. Sie hat eine Größe von 29,76 kW/p und wurde auf dem Dach der Seniorenwohnanlage „Haus Zion“ installiert. Ferner konnte die Energiegenossenschaft zum Jahresende 2020 drei gebrauchte, reine Einspeise-PV-Anlagen mit insgesamt 31 kW/p erwerben, so dass nunmehr insgesamt neun Anlagen von der Bürgerenergie betrieben werden. Somit ist im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020 der bisher größte Zubau in der Geschichte der Bürgerenergie erfolgt.

Die Zahlung einer Dividende an die Mitglieder in Höhe von 1,25 Prozent wurde beschlossen. Das Fazit von Stahl für das Geschäftsjahr 2020 lautete: „Diese deutliche Ausweitung der Anlagenkapazität führt die Bürgerenergie Nordschwarzwald in eine erfolgreiche Zukunft.“ Ziele für das laufende Jahr sind die Investition in neue Projekte und die Gewinnung neuer Mitglieder, damit weitere Projekte zur Energiewende und Klimaverbesserung umgesetzt werden können. pm