Gemeinden der Region
Corona -  06.12.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Corona-Impfstation am Pforzheimer Marktplatz geht ab Mittwoch in Betrieb

Pforzheim. Ab Mittwoch, 8. Dezember, nimmt die neue Impfstation am Pforzheimer Marktplatz im Zelt von "Goldis Stadl" um 10 Uhr ihren Betrieb auf. Der Standort, der von der hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Peter Engeser und Joshua Glassman betrieben wird, ist immer von Montag bis Freitag, zwischen 9 und 16 Uhr, geöffnet. Das teilte die Stadtverwaltung in einem Bericht an die Presse mit.

„Goldis Stadl“ ist zu, dafür wird in dem Zelt nun geimpft.
„Goldis Stadl“ ist zu, dafür wird in dem Zelt nun geimpft.

Pro Tag sind 420 Impfungen möglich. Als Impfstoff wird in erster Linie das Vakzin Moderna eingesetzt. Für Impfungen ist eine Anmeldung unter www.Impfen-Engeser.de unbedingt erforderlich. 

Eine Impfübersicht über weitere Impfangebote in der Stadt findet sich unter www.pforzheim.de/impfen

Wo und wann wird sonst in der PZ-Region geimpft? PZ-news verschafft einen Überblick über die kommenden Aktionen in Pforzheim, dem Enzkreis und dem Kreis Calw.

Autor: stp/pm