Gemeinden der Region
Corona -  02.08.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Corona-Inzidenz in Pforzheim geht weiter runter

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. Die Corona-Inzidenz in Pforzheim geht am Montag - ebenfalls wie am Vortag - runter. Lag der Wert am Sonntag noch bei 26,2, ist er nun bei 23,8. Das geht aus den Zahlen des Landesgesundheitsamts (LGA) hervor. 

Übersicht: Das kosten die Corona-Tests in Europa für Touristen
Die 7-Tage-Inzidenz in Pforzheim lag am Sonntag noch bei 26,2. Jetzt ist der Wert bei 23,8.

Auch im Kreis Calw sinkt der Wert - und zwar von 9,4 auf 8,2. Laut LGA kommt dort eine Corona-Neuinfektion hinzu. Die 7-Tage-Inzidenz im Enzkreis hingegen bleibt stabil bei 6,5. 

Sowohl für Pforzheim als auch für den Enzkreis werden an diesem Montag vom LGA keine Daten zu Corona-Neuinfektionen übermittelt. Landesweit sinkt die Inzidenz von 15 auf 14,5; bundesweit bleibt der Wert ebenfalls auf demselben Niveau des Vortags: 17,5.