Gemeinden der Region
Kriminalität -  07.12.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Mehrere Wettscheine geklaut: Polizei nimmt zwei Männer nach Einbruch in Pforzheim fest

Pforzheim. Im Kampf gegen den Einbruchsdiebstahl im Stadtgebiet Pforzheim ist Einsatzkräften der Polizei Pforzheim am frühen Freitagmorgen ein Erfolg gelungen. Zwei Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen, wie die Polizei in einem Bericht an die Presse mitteilte.

Über ein Schaufenster sind zwei Diebe am frühen Freitagmorgen in ein Geschäft  in der Westlichen Karl-Friedrich-Straße in Pforzheim gelangt.
Über ein Schaufenster sind zwei Diebe am frühen Freitagmorgen in ein Geschäft  in der Westlichen Karl-Friedrich-Straße in Pforzheim gelangt.

Gegen 4.45 Uhr wurde ein Einbruch in der Westlichen Karl-Friedrich-Straße in Pforzheim gemeldet. "Die Täter versuchten offenbar mittels eines Pflastersteins eine Glastür einzuwerfen", heißt es. Diese hielt dem Versuch allerdings stand, weshalb die Eindringlinge es über ein Schaufenster versuchten, was schlussendlich gelang. Nach derzeitigem Kenntnisstand soll in der Folge ein Täter mehrere Wettscheine aus dem Geschäft entwendet haben, während der andere hierbei anscheinend "Schmiere" stand. Im Anschluss flüchteten die beiden.

Der entstandene Schaden ist noch nicht bezifferbar. Während der Fahndungsmaßnahmen entdeckten Beamte einen 22- sowie einen 31-Jährigen - beide mit kosovarische Staatsbürgerschaft - und kontrollierten diese. Nach Auswertung von vorhandenen Spuren und Zeugenaussagen konnten die Personen als Tatverdächtige identifiziert werden. Sie wurden vorläufig festgenommen.

Ob die beiden Männer noch für weitere Taten verantwortlich sein könnten, ist nach Angaben der Polizei derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Da kein Haftgrund vorlag, wurden die Tatverdächtigen nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft Pforzheim im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen entlassen. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet.

Autor: pol/pz