Gemeinden der Region
Bad Wildbad -  29.03.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Von Bädern zu Schlössern: Geschäftsführer verlässt Thermen in Bad Wildbad

Bad Wildbad. Der Geschäftsführer der Staatsbad Wildbad Bäder- und Kurbetriebsgesellschaft, die im Wesentlichen die beiden Thermen „Palais Thermal“ und „Vital Therme“ in Bad Wildbad betreibt, wird zum 1. April 2021 die Leitung der Thermalbäder aufgeben und sich einer neuen Aufgabe widmen.

Frank Rieg kümmert sich in Zukunft um die Schlösser im Land. Foto: Archiv/Moritz
Frank Rieg kümmert sich in Zukunft um die Schlösser im Land. Foto: Archiv/Moritz

„Im Namen des Aufsichtsrats danke ich Herrn Rieg für seine Jahrzehnte währende erfolgreiche Arbeit für den Staatsbad Standort Bad Wildbad. Die zurückliegenden Jahre waren stets von Umbrüchen und großen Herausforderungen gekennzeichnet. Dabei ist es Herrn Rieg – auch bei schwierigen Rahmenbedingungen – stets gelungen unseren Gästen ein attraktives Thermenangebot anzubieten“, so der Aufsichtsratsvorsitzende der Gesellschaft, Ministerialdirigent Reiner Moser.

Mehr lesen Sie am Dienstag, 29. März, in der „Pforzheimer Zeitung“ Ausgabe Nordschwarzwald oder im E-Paper auf PZ-news.

Autor: pm