Gemeinden der Region
Bad Liebenzell -  21.11.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Wohnwagen und Vorzelt gehen auf Bad Liebenzeller Campingplatz in Flammen auf

Bad Liebenzell. Lichterloh in Flammen stand am Sonntag ein Wohnwagen mit angebautem Vorzelt auf dem Campingplatz in der Pforzheimer Straße in Bad Liebenzell. Durch das schnelle Handeln des Wohnwagenbesitzers und der Feuerwehr konnte jedoch Schlimmeres verhindert werden.

Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Da der Wohnwagen in einem abgegrenzten Bereich abgestellt war, bestand laut Polizei keine Gefahr für benachbarte Behausungen.

Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Fotos: SDMG / Schulz
Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Fotos: SDMG / Schulz
Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Fotos: SDMG / Schulz
Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Fotos: SDMG / Schulz
Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Fotos: SDMG / Schulz
Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Fotos: SDMG / Schulz
Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Fotos: SDMG / Schulz
Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Fotos: SDMG / Schulz
Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Fotos: SDMG / Schulz
Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Fotos: SDMG / Schulz
Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Fotos: SDMG / Schulz
Bad Liebenzell: Brand auf Campingplatz
Fotos: SDMG / Schulz

Gegen 16.10 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein. Die Feuerwehr Bad Liebenzell rückte sofort aus, ebenso wie zwei Streifenwagen des Polizeireviers Calw. Wie sich herausstellte, hatte der Wohnwagenbesitzer zuvor den Brand an der Heizung des Gefährts entdeckt und versuchte zunächst selbst ihn zu löschen, allerdings vergeblich, wie ein Polizeisprecher auf PZ-Anfrage berichtete. Die Feuerwehr übernahm die Löscharbeiten und brachte mehrere Gasflaschen, die sich durch den Brand erhitzt hatten, sofort ins Schwimmbecken des benachbarten Bad Liebenzeller Freibads, wo sie zur Kühlung ins Wasser gelegt wurden.

Da der Wohnwagen in einem abgegrenzten Bereich abgestellt war, bestand laut Polizei keine Gefahr für benachbarte Behausungen. Der Wohnwagenbesitzer blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon

Autor: nic