Heimsheim
Enzkreis -  19.06.2022
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Abtauchen im Sommer-Wochenende: Freibäder im Enzkreis als Zufluchtsorte

Niefern-Öschelbronn. Was tun, wenn zu Hause kein kühles Fleckchen mehr ist? Diese Frage stellte sich der gesamten Region an einem Wochenende voller Sonnenschein. Die Antwort lautete bei vielen: Ab ins Freibad!

Yusuf Kara Moustafa stürzt sich akrobatisch ins kühle Nass.
Yusuf Kara Moustafa stürzt sich akrobatisch ins kühle Nass.

Dort lockte Abkühlung – nicht nur in Niefern-Öschelbronn, wo Fotograf Tilo Keller für die PZ am Sonntag vorbeigeschaut hat. Während sich Yusuf Kara Moustafa akrobatisch vom Drei-Meter-Brett stürzt, genießen Madeline Pötsch und Daniel Momot aus Pforzheim den Sommer.

Seit Samstagmittag blieben die Temperaturen tagsüber jenseits der 30 Grad, bei Spitzenwerten von 34,3 Grad am Sonntag um 18 Uhr.

Autor: hei