Heimsheim
Enzkreis -  11.06.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Änderungen beim Bahnverkehr im Enzkreis stehen an

Enzkreis. Ab Montag gibt es erstmals die schon lange versprochenen zusätzlichen Regionalzüge zwischen Pforzheim und Karlsruhe, die wieder Direktverbindungen von Sachsenheim, Sersheim, Illingen, Enzberg, Niefern und Eutingen nach Karlsruhe herstellen.

.Diese Verbindungen waren vor genau zwei Jahren mit der Einführung des neuen Fahrplankonzeptes zunächst entfallen. In einer ersten Stufe werden die Züge um 6.19 Uhr und 16.19 Uhr ab Pforzheim Richtung Karlsruhe fahren. In der Gegenrichtung von Karlsruhe gibt es ab Karlsruhe um 5.15, 7.10 und 17.15 Uhr zusätzliche Züge. Während die Züge morgens nur montags bis freitags fahren, besteht die Nachmittagsverbindung auch samstags. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hatte sich für die Wiederherstellung dieser Verbindungen eingesetzt.

„Damit besteht zumindest für den Berufsverkehr in beiden Richtungen wieder eine Direktverbindung. In den kommenden Jahren muss man daran arbeiten, dieses Angebot noch weiter zu verdichten“, erklärt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb.

Mehr über die Änderungen im Bahnverkehr lesen Sie am Samstag, 12. Juni, in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news.

Autor: pm