Heimsheim
Enzkreis -  18.02.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

Mit ein paar Klicks zum Betrüger: Werkzeug geklaut und über Ebay vertickt

Pforzheim/Enzkreis. Da hat Staatsanwalt Johannes Jungmann einen langen Atmen gebraucht. Eine geschlagene Stunde dauerte es am Donnerstag, bis er mit dem Verlesen der Anklageschrift fertig war. Darauf sind 245 Fälle von Betrug und Diebstahl aufgelistet.

Der deutsche Jonas C. ist angeklagt, von seinem früheren Arbeitgeber aus dem westlichen Enzkreis, Werkzeuge im Wert von 53.000 Euro entwendet zu haben. Über den Ebay-Account seiner rumänischen Freundin Gabriela K. soll das Paar damit knapp 18.000 Euro erwirtschaftet haben. Symbolbild: Monika Skolimowska/ZB/dpa
Der deutsche Jonas C. ist angeklagt, von seinem früheren Arbeitgeber aus dem westlichen Enzkreis, Werkzeuge im Wert von 53.000 Euro entwendet zu haben. Über den Ebay-Account seiner rumänischen Freundin Gabriela K. soll das Paar damit knapp 18.000 Euro erwirtschaftet haben. Symbolbild: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Der deutsche Jonas C. ist angeklagt, von seinem früheren Arbeitgeber aus dem westlichen Enzkreis, Werkzeuge im Wert von 53.000 Euro entwendet zu haben. Über den Ebay-Account seiner rumänischen Freundin Gabriela K. soll das Paar damit knapp 18.000 Euro erwirtschaftet haben. Der Vater eines zehnjährigen Sohnes musste sich wegen Diebstahls und Betrugs vor dem Amtsgericht Pforzheim verantworten. Seine Verlobte, Gabriela K. wurde wegen Hilfeleistung angeklagt.

„Ich bin selbst entsetzt darüber, wie lange diese Liste ist“, sagte Jonas C. und gab schon zu Beginn der Verhandlung seine Taten zu. „Ich habe keine Erklärung dafür, warum ich das getan habe. Aber ich bin bereit, den Schaden wieder gut zu machen“, so der 40-Jährige aus Karlsruhe weiter. Der Umfang sei ihm aufgrund der Leichtigkeit des Verkaufs nicht bewusst gewesen. Mit ein paar Klicks sei alles so schnell gegangen.

Mehr lesen Sie am Freitag, 19. Februar in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news.

Autor: Mireya Lemke