Keltern -  04.05.2021
Artikel teilen: Facebook Twitter Whatsapp

100 Euro für die Flasche Wein: Kuriose Spendenaktion in Keltern

Keltern/Remchingen. Sein erster Wein sollte etwas Besonderes sein, „ein 100er-Wein“, war sich Armin Bayer sicher. Als Quereinsteiger absolviert der Maschinenbaumeister aus Königsbach-Stein zurzeit eine Ausbildung zur Fachkraft für Weinbau und Önologie im Nebenerwerb unter anderem beim Kelterner Weingut Weinstein.

30 von 100 limitierten Weinflaschen hat Armin Bayer (von links) zusammen mit Rita und Rudolf Armbruster vom Kelterner Weingut Weinstein verkauft. Er übergibt den 2550-Euro-Scheck an Jochen Essig vom Sperlingshof. Foto: Zachmann
30 von 100 limitierten Weinflaschen hat Armin Bayer (von links) zusammen mit Rita und Rudolf Armbruster vom Kelterner Weingut Weinstein verkauft. Er übergibt den 2550-Euro-Scheck an Jochen Essig vom Sperlingshof. Foto: Zachmann

Doch auf Anhieb 100 Punkte auf der Parker-Skala zu erreichen wäre etwas vermessen gewesen, gibt er zu. Daher kam ihm eine andere Idee: Seinen auf 100 Flaschen limitierten Gewürztraminer aus den Ellmendinger Weinbergen verkauft er für 100 Euro pro Flasche – lässt 85 Euro davon aber direkt dem Heilpädagogischen Kinder- und Jugendhilfezentrum Sperlingshof in Remchingen zu Gute kommen. Den Gewürztraminer kann man bei Armin Bayer (cwl.armin@online.de) oder beim Weingut Weinstein in Ellmendingen bestellen.

Autor: Julian Zachmann